Cartagena

Sehenswert in Cartagena…

…… ist vor allem die komplett ummauerte Altstadt, weshalb die Unesco auch das Prädikat Weltkulturerbe vergeben hat.

Alles ist innerhalb von jeweils etwa 30 Minuten auf der Nord-Süd- oder West-Ost-Achse des ummauerten Areals gut zu Fuß zu erreichen. Auf den Straßenterrassen der zahlreichen Restaurants und Cafés kann man sich auch mal ausruhen, etwas trinken und den Straßenhändlern und -musikanten zusehen und -hören. Ausgangspunkt für den Rundgang: die Plaza de los Coches. Sie war der alte Sklavenmarkt in der Kolonialzeit. Weiterlesen

Indien Frauen

Indien: Clever fliegen im Land der Maharadschas

In einem Land wie Indien, das neun Mal so groß ist wie Deutschland, ist das Reisen mitunter beschwerlich. Sowohl der Schienenverkehr, als auch das Straßennetz ist teilweise in einem desolaten Zustand. Kein Wunder, dass daher das Flugzeug häufig die erste Wahl ist, zumal ständig neue Fluggesellschaften auf den Markt drängen. Davon profitieren derzeit vor allem Urlauber, denn das Streckennetz wird immer dichter und die Ticketpreise sinken, dank der großen Vielfalt an Billigfliegern auf dem Markt. Weiterlesen

Miami Art Deco-Viertel

Miami: Strand & Stadt

Dass Florida die ultimative Strand-Destination ist, ist nicht neu. In Miami hat man beides: perfekte lange Sandstrände mit türkisblauem Wasser – und das aufregende Gefühl, eine hippe Metropole zu erleben. Wer lieber über die Unterschiede zwischen dem frühen Art-déco-Stil und dem der 1940er-Jahre fachsimpelt als nur über den besten Weg, schnell braun zu werden, ist in South Beach richtig. Weiterlesen

San Sebastian Hafen

Spanien: San Sebastian – Vom Fischerdorf zur Kulturhauptstadt

Aus dem Fischerdorf San Sebastian hat sich bis heute eine Stadt entwickelt, die sich in der internationalen Kulturszene einen Namen gemacht hat. Events finden vor allem im Sommer an jeder Ecke statt – so wie das Jazzfestival und ein internationales Filmfestival. In diesem Jahr dürfte die baskische Perle an Bekanntheitsgrad gewinnen: Neben Breslau ist San Sebastian die zweite Kulturhauptstadt 2016. Weiterlesen

Austrian Airlines

Sternenflotte im Check: Wie gut ist die Star Alliance?

Der größten Airline-Allianz gehören derzeit 27 Fluggesellschaften an. Durch diesen Zusammenschluss wird Flugreisenden ein globales Netzwerk mit mehr Zielen, höherer Flexibilität und besserem Komfort versprochen. Doch kann die Sternenflotte bei so vielen Mitgliedern einheitliche Qualitätsstandards bieten? Clever reisen! hat die 24.300 Bewertungen des Flugportals airlinetest.com ausgewertet.

Überwiegend bieten die großen Airlines der Star Alliance eine gute Leistung an. Besonders gut bewertet wird Singapore Airlines, über die ein Passagier schreibt: „Hier steht der Fluggast im Vordergrund“, sowie Thai Airways, Swiss, South African Airways und Austrian Airlines. So heißt es über Thai: „selten so einen guten Flug gehabt“, über South African: „Diese Airline können wir sehr empfehlen“ und über Swiss: „gerne wieder.“ Weiterlesen

Oman Palast

Oman. Salalah – Interessantes über Arabiens Newcomer

Ausflug nach Taqa
Taqa wirkt, etwa auf der Hälfte der Strecke zurück nach Salalah, sauberer und modernder. Ein etwa 300 Jahre altes Fort wurde zum Museum ausgebaut, in dem das Alltagsleben eines Walis (Gouverneur des Sultans) vor rund 100 Jahren gezeigt wird: Schlafzimmer, Kinderzimmer, Küche, aber auch das Gefängnis für Untersuchungshäftlinge. Wenige Gehminuten vom Museumsfort entfernt, steht das leere Geburtshaus der Mutter des Sultans, der hier seine ersten Lebensjahre verbrachte. Kamele überqueren auf diesem Ausflug immer wieder die Fahrbahn. Etwas höher in den Bergen warnen Verkehrsschilder mit Kuhsilhouetten vor anderen vierbeinigen Gefahren. Es sind die einzigen „Hindernisse“ (außer Ampeln und unzähligen Straßenhöckern) vor denen Mohammed, unser Wegweiser, die Geschwindigkeit auf Schritttempo reduziert. Weiterlesen

Ticketkauf Spartricks

Ticketkauf – Die besten 11 Spartricks für Clevere

Mit Billigfliegern auf der Langstrecke lassen sich bis zu 65% sparen. Viele Experten behaupteten jahrelang unisono, dass das Billigfliegerkonzept auf der Langstrecke nicht funktioniere. Das Gegenteil beweist seit geraumer Zeit Air Asia X in Asien. Auch in Europa gibt es nunmehr mit Eurowings, Norwegian und WOW Air, gleich drei Langstrecken-Billigflieger. Mit ihnen können beliebte Ziele in Asien, Amerika, im Nahen Osten und in der Karibik angeflogen werden. Und das Beste daran ist: Alle drei Low Coster sind ab deutschen Flughäfen buchbar. Weiterlesen

Montrèal

MONTRÉAL – Kompliziert und unwiderstehlich

Andere Städte lassen sich leichter charakterisieren. Vancouver? Perle am Pazifik. Toronto? New York mit Medicare. Aber Montréal? Amerikaner finden Montréal wie Paris, nur ohne Jetlag. Weil Montréal meist französisch spricht und alle Prospekte die gallische “joie de vivre” beschwören. Dass ihnen die nette Kellnerin in tadellosem Englisch zu Hilfe kommt, stört nur diesen Schreiber. Der versucht nämlich verzweifelt, diese Stadt irgendwie in den Griff zu bekommen. Deutsche Touristen denken in Vieux-Montréal beispielsweise erst an Städtchen in der Bretagne. Bis sie irgendwann eine Ausfahrt blockieren und sich damit den Unmut eines Einheimischen zuziehen. Was der ihnen möglicherweise zuruft – es klingt vielleicht so wie “Bouge ton maudite char, calice!” – verstehen sie trotz bester Französischkenntnisse nicht. Weiterlesen

China Suzhou - Wasserfall mit Pavillion

China: Die Gärten von Suzhou

In 25 Minuten ist die Vergangenheit erreicht. So lange dauert die Fahrt mit dem Hochgeschwindigkeitszug von Shanghai nach Suzhou, berühmt für seine historischen Gärten. Die Zugfahrt mag gerade mal für ein Nickerchen reichen, aber der Wechsel der Szenerie könnte nicht gründlicher sein. Eine Phalanx aus Hochhäusern und eine mehrspurigen Schnellstraße begrenzen scharf ein weites, auf den ersten Blick recht grünes Geviert, auf dem sich noch heute die Altstadt von Suzhou erstreckt. Die weitgehend erhaltene Altstadt ist alles andere, als eine moderne Glitzermetropole. Sie geht auf das 6. Jahrhundert vor Christus zurück und ist von jeweils parallelen Straßen und Kanälen in Manier eines doppelten Schachbrettmusters durchzogen. Weiterlesen

Mallorca - Obst und Gemüsemarkt

Kulinarischer Streifzug durch Palma: Santa Catalina

Die cuina mallorquina verwöhnt den Gaumen mit Gerichten wie Pa amb oli oder Tumbet. In den gastronomischen Zonen der Stadt gibt es rund 1.000 Lokale, die von ausgefallenen Imbisskonzepten bis hin zu ausgezeichneter Sterne-Gastronomie alles bieten.

Szene-Viertel Santa Catalina

Hippe Bars, innovative Restaurants und ein lebendiges Nachtleben: Das Szene-Viertel Santa Catalina wird auch als das “Soho” Palmas bezeichnet. Der ehemals ärmliche Distrikt, einst von Fischern und Arbeitern bewohnt, bietet heute einen besonderen Mix aus pittoreskem Charme und kosmopolitischer Atmosphäre. Weiterlesen