Flusskreuzfahrt Mississippi: Der Glanz der Südstaaten

Unterwegs auf dem Schaufelrad-Dampfer: Ich stelle eine Flusskreufahrt über den Mississippi in Amerikas Südstaaten vor. Immer an Bord: Eine herrliche Aussicht auf Land & Natur.

An Bord der American Queen, der „Königin des Mississippis“, gehen die Kreuzfahrer in New Orleans, der Wiege des Jazz. Im French Quarter tauchen sie ein in die pulsierende Stadt. Hier, und vor allem in der Bourbon Street, ertönen Jazz- und Blues-Rhythmen von Straßenmusikern oder aus den legendären Musikkneipen wie das Irvin Mayfields Jazz Playhouse. Ebenfalls reizvoll ist ein Bummel durch die Städte Natchez und Vicksburg, in denen die typische Kultur des Südens erlebt werden kann. Natchez glänzt mit seinen alten Antebellum-Villen. Einige dieser charmanten und eleganten Anwesen können während einer Führung besichtigt werden. Ziel der Flusskreuzfahrt ist Memphis mit der legendären Beale Street, in deren Kneipen Elvis Presley den Rock‘n‘Roll bekannt machte. Mehr über Flusskreuzfahrten über die Donau, den Nil, den Amazonas und weitere finden Sie in der aktuellen Clever reisen! 2.15 – Hier bestellen.

Bildcredit: American Queen Steamboat Company

1 Antwort
  1. sabine says:

    es gehört zu meinem absoluten Traum mit einem Raddampfer zu fahren. Leider wars noch nicht der Fall. Ich möchte aber gerne nach New Orleans weiterreisen weil das eigentlich zu meinem absoluten Traumzielort gehört!

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.